Momo Evers

Momo Evers

Momo Evers (*1971) hat es über Dortmund, das britische Swindon und Hamburg in Deutschlands Osten verschlagen. Hier am Saalestrand lebt sie mit Familie, Freunden und Katzen, meterhohen Bücherwänden und ihrem nimmermüden Mitbewohner, dem Computer. Als Redakteurin und Lektorin hat sie ihr Leben der Sprache verschrieben (www.haus-der-sprache.de)  und gibt ihr Wissen in Workshops rund um das Büchermachen gern und oft in Schulen und an der Universität weiter. Ihre privaten Steckenpferde sind Sozialgeschichte, mittelalterlicher Tanz und das Erschaffen phantastischer (Rollenspiel-)Welten.  
Oh, là, là, Cookies
Wir verwenden Cookies für das beste Erlebnis auf unserer Seite.
Weitere Informationen hier.