FAQ

Vokabeltrainer 6.0

Führen Sie die Programme unter Vista / Windows 7 als Admin aus.
Bitte nehmen Sie dann nachfolgendes Update für den Vokabeltrainer Version 6.0 unter folgendem Link vor: http://www.vokabeln.de/v6/update.htm. Dann können Sie die Installation auf Windows 7 vornehmen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung im Startmenü/Desktop. Wählen Sie Eigenschaften.
Gehen Sie auf den Karteireiter "Kompatibilität" und dann ganz unten unter Berechtigungsstufe das Häckchen als Administrator ausführen aktivieren. Anschließend auf Übernehmen und OK.

Wenn Sie Windows Vista oder Windows 7 nutzen, können Sie sich noch das aktuelle net 4 Framework unter dem Link
http://www.microsoft.com/downloads/de-de/details.aspx?FamilyID=0a391abd-25c1-4fc0-919f-b21f31ab88b7 herunterladen.

Für das Betriebssystem XP laden Sie sich bitte die Net 3.5 Frameworkversion unter dem Link http://www.microsoft.com/downloads/de-de/details.aspx?FamilyID=333325fd-ae52-4e35-b531-508d977d32a6 herunter.

Bitte stellen Sie zunächst sicher, dass Sie das aktuelle Vokabeltrainer-Update installiert haben (Vokabeltrainer-Menü "Online / Update suchen und installieren bzw. http://www.vokabeln.de/v6/update.htm). Eine Übersicht über alle Verbesserungen im Update finden Sie unter "Online / Versionsgeschichte der Updates" bzw. auf http://www.vokabeln.de/v6/versionsgeschichte.htm.

Erklärungen und Anwendungsbeispiele zu allen Vokabeltrainer-Funktionen finden Sie in der Hilfefunktion im Vokabeltrainer-Menü "? / Kontextbezogene Hilfe", "? / Inhalt" oder "? / Index und Suchen" bzw. unter http://www.vokabeln.de/v6/hilfe.htm. Das Menü "? / Glossar" erklärt in alphabetischer Reihenfolge spezielle Begriffe, die im Vokabeltrainer verwendet werden.

Über das Vokabeltrainer-Menü "Online / Vokabeltrainer-Forum" oder den Link http://www.vokabeln.de/forum gelangen Sie zum Anwenderforum des Vokabeltrainers, wo Sie Ihre Frage mit anderen Anwendern und unserem Entwickler, Herrn Grassau, diskutieren können. Vielleicht ist Ihre Frage auch schon von einem anderen Anwender gestellt und im Forum beantwortet worden.

Weitere Hilfe-Ressourcen zum Vokabeltrainer finden Sie auf der Webseite des Vokabeltrainersauf http://www.vokabeln.de unter "Support" und "Programm-Info".

Rückmeldungen zu den Langenscheidt-Sprachinhalten sowie Fragen zur Bedienung des Vokabeltrainers senden Sie bitte an die Langenscheidt-Hotline hotline@langenscheidt.de. Programmfehler melden Sie bitte unter info@vokabeln.de

Unter http://vokabeln.communityhost.de/ finden Sie ein Forum, in dem Anwender der Langenscheidt-Produkte Ihre Erfahrungen austauschen.

Verwenden Sie im Programm die Taste F1, um die Hilfeseite zum jeweils aktuellen Kontext anzeigen zu lassen. Unter http://www.vokabeln.de/v6/hilfe.htm finden Sie die Online-Version des Hilfetextes, der von der Vokabeltrainer-Software aus aufgerufen werden kann

e-Wörterbücher als CD-ROM oder als Download

Gerne stellen wir Ihnen ein Update der Programmoberfläche unter folgender Adresse zur Verfügung, das auch die Lauffähigkeit unter Vista und Windows 7 gewährleistet:
eWUpdate.zip

Bitte laden Sie dort das < Update für alle e-Wörterbücher > die Datei <eWUpdate.zip> herunter.
Deinstallieren Sie ZUERST Ihre vorhandene Installation über die Systemsteuerung und führen DANACH die < eWSetup.exe > des Updates aus.

Installation von einem Wörterbuch mit CD:
Rufen Sie danach das Programm über Ihr Startmenü auf, legen Sie die CD-ROM ein und brechen Sie einen eventuell automatisch gestarteten Installationsprozess ab.
Wählen Sie >>> Datei >>> Bücher hinzufügen und geben Sie im Suchfenster Ihr Laufwerk mit der CD-ROM an. Die Wörterbuchdateien werden dann eingelesen.

Installation des Wörterbuch als Download -Datei:
In Ihrer heruntergeladenen Zip-Datei befanden sich jeweils zwei weitere Zip-Dateien (z.B. e-GW-EN-Collins-5-0.zip und eWSetup.zip). Die Datei mit den Ziffern müssen Sie ordnungsgemäß ENTPACKEN/ENTZIPPEN und speichern. Sie müssen als ORDNERSYMBOL (ohne Reissverschluss) vorliegen!


Bitte beachten Sie beim Entpacken der Datei darauf, dass Sie sie vorübergehend in das Hauptverzeichnis Ihrer Festplatte entpacken (z.B. C:\) oder temporär auf Ihren Desktop (nach der erfolgreichen Installation der Programmoberfläche und dem anschließenden Hinzufügen der Bücher können Sie diese dann wieder löschen).

Gehen Sie dann im e-Wörterbücher-Programm auf < Datei < Bücher hinzufügen und suchen hier diesen entpackten ORDNER (ohne Reissverschluss, z.B. e-GW-EN-Collins-5-0s).

Öffnen Sie diesen und anschließend die darin befindliche PC_BIB.inf. mit einem Doppelklick. Jetzt werden die Wörterbuch-Dateien hinzugefügt und die Installation ist somit abgeschlossen. Danach können Sie Ihr e-Wörterbuch nutzen.

Hier finden Sie eine Anleitung, um den Inhalt Ihrer Wörterbücher hinzuzufügen.

Handy-Apps von Paragon

Einfach im AppStore von Apple eine App kaufen, die Installation übernimmt das iPhone selbst.

Nein, die Wörterbuch App für ein Betriebssystem, zum Beispiel Windows Mobile, können Sie nicht auf ein anderes Betriebssystem, zum Beispiel für Android, übertragen und nutzen.

Gerne können Sie in unserem Webshop die passende App für Ihr Betriebssystem online kaufen. Alle Apps finden Sie hier.

eBooks

Als Referenz-Reader auf Android-basierten Geräten empfehlen wir den Wechsel auf die weit verbreitete Applikation "BlueFire".

Sie können diese kostenlos im Android Marketplace downloaden unter nachfolgendem Link: https://market.android.com/details?id=com.bluefirereader&feature

Zum Öffnen des ePubs gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Installation des Readers
  • Anschließen Ihres Gerätes am PC
  • Ablage der ePub-Datei innerhalb des Verzeichnisses /Bluefire/imports/
  • Gerät vom PC sicher entfernen
  • Starten des Readers Bluefire
  • Untere Navigation "Info" > Import
  • Ggf. müssen Sie vorher Ihre Adobe-ID zur Freischaltung des DRMs eingeben.

Anleitung für Integration Vokabel des Tages

1. Laden Sie die Datei mit Rechtsklick und "Link speichern unter..." herunter und speichern Sie sie auf Ihrem Desktop
2. Öffnen Sie Ihren Google Calendar
3. Klicken Sie auf den Abwärtspfeil neben Weitere Kalender
4. Klicken Sie auf Kalender importieren
5. Klicken Sie auf Datei auswählen und wählen Sie die gespeicherte Datei aus. Klicken Sie anschließend auf Öffnen.
6. Wählen Sie den Google Kalender aus, in den Sie die Termine importieren möchten, und klicken Sie auf Importieren.

1. Laden Sie die Datei mit Rechtsklick und "Link speichern unter..." herunter und speichern Sie sie auf Ihrem Desktop
2. Öffnen Sie Ihren Apple iCal
3. Klicken Sie im Menü Ablage auf Importieren und suchen Sie die zuvor gespeicherte Datei
4. Wählen Sie den Kalender aus, zu dem Sie die Vokabeln hinzufügen möchten.

Wenn Sie Ihren Apple iCal mit Ihrem iPhone synchronisiert haben, werden die importierten Daten automatisch in Ihren Smartphone-Kalender übernommen.

Siehe Anleitung Import in Google Calendar.

Wenn Sie den Kalender Ihres Android Smartphones mit Ihrem Google Calendar verbunden haben, wird die Datei automatisch übertragen.

1. Laden Sie die Datei mit Rechtsklick und "Link speichern unter..." herunter und speichern Sie sie auf Ihrem Desktop
2. Starten Sie Ihr Outlook und wählen Sie Datei und Importieren/Exportieren (eventuell auch unter: Optionen - Erweitert - Exportieren)
3. Im darauf erscheinenden Import/Export-Assistenten markieren Sie iCalender- (ICS) oder ... und klicken Weiter
4. Suchen Sie die gerade abgespeicherte Kalenderdatei, markieren Sie diese und bestätigen Sie mit OK
5. Wählen Sie den Kalender zu dem Sie die Vokabeln hinzufügen möchten
6. Klicken Sie Importieren, alle Vokabeln werden zum ausgewählten Kalender hinzugefügt

Oh, là, là, Cookies
Wir verwenden Cookies für das beste Erlebnis auf unserer Seite.
Weitere Informationen hier.